Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

SVG in CanvasWorkspace öffnen und einfärben

canvavsigel

Hallo!

Sicherlich hast du schon einmal in deinem ConvasWorkspace deines Brother Schneidplotters eine SVG Datei geöffnet und hast schwarz gesehen.
Dass das nicht weiter schlimm ist, zeige ich dir heute:

1)

Folgendes Problem:

Du hast eine komplexe Datei aus vielen Formen und alles ist schwarz.

 

canvavsigel

2)

Jetzt bloß nicht verzweifeln! Die Lösung ist einfacher als es aussieht.
 
Du markierst zu allererst das gesamte Objekt:
Entweder ziehst du mit gedrückter linker Maustaste den Mauszeiger über alles oder du drückst die Tasten “Strg” + “A” gleichzeitig.
 
Anhand der vielen kleinen Bereiche die nun angezeigt werden kannst du schon erahnen, dass da noch mehr ist als du im Moment erkennst.

 

canvavsigel

3)

Öffne in der Werkzeugleiste des Programms das “Eigenschaften” Fenster.

Jetzt siehst du, dass Kontur und Füllung des Objektes schwarz eingefäbt sind.

 

canvavsigel6

4)

Die Füllung setzt du auf transparent, die Kontur bleibt schwarz.
 
Und, Hallo Herr Igel!

 

canvavsigel8

5)

Die Polygonzoo Plotterdateien von Buntspechte und auch viele andere, sind so aufgebaut, dass das große Objekt die äußere Kontur des fertigen Plotts darstellt und die vielen kleinen Objekte nach dem Ausschneiden auf das Große als farbige Füllung geklebt werden.
Dazu ziehst du die äußer große Form vom Objekt weg und schneidest sie z.B. aus schwarzer Folie seperat aus.
 
 

 

canvavsigel9

6)

Der Drache ist so entstanden. Schau mal genau hin, dann siehst du, dass zuerst eine große schwarze Form geschnitten wurde, auf die dann die kleineren bunten platziert sind.
 
 

 

drachekontur

7)

Was passiert aber, wenn man die Objekte nicht von einander trennt und die Datei so wie sie geöffnet wurde schneidet?
 
Man erhält nach dem Entgittern ein Raster.
Auch hübsch!
 
 

 

euleh

8)

Wenn du die äußere große Form ignorierst, bzw. nicht schneidest kannst du die Tiere des Polygonzoos von Buntspechte auch prima nur durch die kleinen Objekte darstellen.

 

 
 

 

hasef

Du kannst dir die Dateien also sehr individuell anpassen.

Toll was?

Viel Spaß dabei!

Zum Schluß noch die hier genutzten Shortkeys in CanvasWorkspace:

Alles auf einmal markieren:

Strg A

Mehrere Objekte hintereinander auswählen und zusammen markieren:

bei gedrückter Umschalttaste auf die gewünschten Objekte mit dem Mauszeiger klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.