MienJungPiratentuchBuntspechte

Ein Jersey Pirat!

Keine Angst, ich glaube dieser hier segelt nicht durch den Ärmelkanal. Dieser süße junge Mann hat von seiner Mama Svenja ein Piratentuch aus Jersey Stoff genäht bekommen.

Die Anleitung im eBook ist für Baumwollstoffe geschrieben, weil man aufgrund der unterschiedlichen, elastischen Eigenschaften von Jersey nicht immer optimale Ergebnisse bekommt.

Aber Svenja hat da echt gezaubert!

 

Jerseypiratmienjung

Piratentuch aus Jersey - das klappt so:

Bei Svenja ihrem Piratentuch stand die Stirnpartie unschön ab.

Aber was nicht passt, wird ja bekanntlich passend gemacht. Vielmehr passend genäht.

JerseytuchMienJungStirnProblem

Also hat Svenja in die Naht des markierten Bereichen ein Stück leicht gedehntes, transparentes Gummiband (ich glaube ein Framilon) genäht.

 

JerseytuchMienJungStirnProblemgloest

Und schwupps- alles wieder gut!

Es lässt sich gut Schnüren und sitzt prima!

MienJungStirn

Fällt euch noch was auf?

Svenja hat das lange Stück im Nacken mit einem Streifen Jersey eingefasst. Ein toller Kontrast, oder?

Also, mit einem kleinen Trick, kann man das Buntspechte Piratentuch auch aus Jersey nähen.

Vielen Dank liebe Svenja, dass du uns dein tolles Tuch zeigst!

Wenn ihr noch mehr tolle Sachen von Svenja sehen wollt, besucht sie auf ihrer Facebook Seite:

Bei Mien Jung zeigt sie euch noch mehr wundevolle Projekte!

Und den Schnitt für das Piratentuch mit Nähanleitung findet ihr hier im Shop!

 

MienJungamSeePiratentuch

Habt ihr auch schon Piratentücher genäht?

Zeigt doch mal!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere